Tesla Model X

Da ist er, der Wahnsinn auf 4 Rädern, ein Elektro SUV mit Flügeltüren welches in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigt! 565 Kilometer Reichweite. Das muss man eigentlich schon gar nicht mehr erwähnen, denn bei solchen Zahlen müssen selbst die SUV´s mit konventionellem Antrieb langsam kapitulieren.

Als P100D Version hat der Wagen 773 PS bzw 568 KW Leistung und ist bei Tempo 250 elektronisch abgeregelt, Wahnsinn. 2,5 Tonnen wiegt das Model X, wovon ein Großteil wahrscheinlich die Batterien ausmachen werden, wie der Name P100D schon sagt steckt ein 100 kWh Akku im Unterboden des Tesla.

(c) Hersteller Tesla Model X

Die Flügeltüren, sowie die Heckklappe und die „Motorhaube“ lassen sich per Knopfdruck auf der Fernbedienung vollautomatisch öffnen und schließen. Auch Kofferraum hat ES, 2180 Liter (wenn man nicht zu 7 fahren will) fast der Elektro-SUV und das nur hinten.

109.000€ kostet die Basis-Version, kann man nur hoffen das durch die hohen Verkaufszahlen, der Preis schnell ins erträgliche fällt, denn sind wir mal ehrlich, wer will so ein Ding denn nicht haben?

SIE KÖNNEN DEN TESLA MODEL X UNTER ANDEREM MIT FOLGENDEN WALLBOXEN UND NOTLADEKABELN LADEN:

ABL Wallbox eMH1 1W2201 mit Kabel

* Die kleinste Ladestation weltweit ganz unkompliziert 

* bis zu 22 kW Ladeleistung (10x schneller laden) 

* integrierter FI-Schalter Typ A inkl. Gleichfehlerstromerkennung für Ihre Sicherheit 

* abschließbare Blende 

* integriertes Ladekabel 6 m 

* für alle Typ 2-Elektroautos 

* z.B. Renault ZOE, Tesla Model S, Tesla Model X

Webasto Pure Wallbox Black Edition

* Einfache Lösung „Made in Germany“   

* bis zu 22 kW Ladeleistung (10x schneller laden)   

* einfach konfigurierbare Ladeleistung: 3,7 – 22 kW   

* inkl. Kabelaufhängung dank cleverem Ladestationsdesign   

* Installationsseitig zusätzlich notwendig: FI Typ A EV oder FI Typ B   

* Zugangskontrolle mit Schlüsselschalter 

* integriertes Ladekabel 4,5 m   

* Designvariante Black Edition   

* für alle Typ 2-Elektroautos , z.B. Renault ZOE, Tesla Model S, Tesla Model X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.