Weltpremiere bei VW: der neue Tiguan wird elektrifiziert und dynamisiert

Das Wolfsburger Stammhaus berichtete am 1. Juli 2020 stolz von dem neuen Tiguan. Jetzt auch mit Plug-In-Hybrid. 130 km/h wird er rein elektrisch fahren können und dabei lokal emissionsfrei unterwegs sein. Mit dem so genannten Modularer Infotainmentbaukasten wird der neue Tiguan noch besser online vernetzt sein. Jetzt ist der Tiguan laut Hersteller schon der erfolgreichste SUV in Europa. Und weltweit gesehen einer der meistverkauftesten Sport Utility Vehicle. Im vergangenen Jahr 2019 wurden 911.000 Exemplare hergestellt und überholte in der Nachfrage sogar den Liebling Golf.

Weltpremiere des neuen Tiguan
Bildnachweis: Volkswagen AG
„Mit der zweiten Tiguan Generation haben wir 2016 unsere globale SUV-Offensive eingeleitet. Aus ihr gingen weltweit viele erfolgreiche Modelle hervor. Jetzt geht Volkswagen den nächsten Schritt und elektrifiziert, digitalisiert und vernetzt den neuen Tiguan. Damit ist das Kompakt-SUV für die Herausforderungen unserer Zeit gerüstet.“
Ralf Brandstätter
neuer CEO bei VW

Der neue Tiguan erhält einen neuen und hochmodernen Plug-In-Hybridantrieb. Erstmals soll es auch einen Tiguan R geben. Damit ird der Tiguan R allradbetrieben. Das wird sicher Fahrspaß pur! Der Fahrer wird künftig ebenso seine Freude mit der Touch-Bedienung der neuen Lenkradgeneration haben. Die Klimaanlage bedienen wird man dann auch Touch-Flächen. Und ist man dann in der Nacht unterwegs, leuchten IQ.LIGHT LED-Matrixscheinwerfer (in der Sonderausstattung) den Weg hell nach Hause.

Wer plant, künftig elektrisch angetrieben unterwegs sein zu wollen, kann nun auch einen Tiguan aus dem Hause Volkswagen ins Auge fassen. Dabei wird sicher die komfortable ausstattung neben dem Elektroantrieb überzeugen.

Quelle: Pressemitteilung 01.07.2020 von Volkswagen AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.