Vorschau! Audi RS e-tron GT 2021

Neue Elektroautos scheinen im Moment erstaunlich in Deckung zu gehen und hier ist das neueste Angebot aus Deutschland, begrüßen Sie den Audi RS e-tron GT 2021. Dies ist nicht der erste Ausflug von Audi in die Welt der vollelektrischen Fahrzeuge. Sie können derzeit eine Reihe von Schrägheck- und SUVs ohne fossile Brennstoffe beim Ingolstädter Hersteller kaufen. Obwohl es sich immer noch um einen Prototyp handelt, ist dies der erste, der das sagenumwobene RS-Abzeichen trägt, und ich finde es wirklich unglaublich.

Ich reiste nach Griechenland, um zu sehen, wie das fast fertige Produkt zu fahren war. Die Plattform des e-tron GT wird mit dem Porsche Taycan geteilt – keine schlechte Sache, denn das Lob für den in Stuttgart produzierten EV war universell. Der Plan war, den RS e-tron GT in der Dunkelheit der Nacht zu landen und zu fahren. Die griechischen Wettergötter hatten jedoch andere Pläne, und ein Sturm verhinderte die Pläne. Am nächsten Morgen stand ich hell und früh auf, um den Prototyp auf dem Asphalt einer stillgelegten Militärbasis zu erleben. Als Elektrofahrzeug schien es unhöflich, den RS nicht in seine sportlichsten Modi zu versetzen und das sofortige Drehmoment der Elektromotoren zu spüren.

2021 Audi RS e-tron GT Prototype
Bildnachweis: gtspirit.com

Bulliges Elektroauto: über 600 PS und viele Features

Die Beschleunigung ist umwerfend, nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass das Auto über 640 PS hat und in weniger als 3,5 Sekunden 100 km / h erreicht – Supercar-Geschwindigkeit in einem luxuriösen GT-Auto. Ein Element, von dem ich nicht erwartet hatte, dass es mich so beeindruckt, war der Klang. Die Ingenieure Rudolf Halbmeir und Stephan Gsell konzipierten und gestalteten den progressiven elektronischen Sound – am Computer, im Soundlabor, im fahrenden Auto und in Kundenstudien.

Wie bei jedem Elektroauto verfügt auch der e-tron GT über das gesetzliche akustische Fahrzeugwarnsystem (AVAS), das jedoch in ein breiteres akustisches Spektrum eingebettet ist. Ein an der Vorderseite des Fahrzeugs angebrachter Lautsprecher gibt den AVAS-Ton ab. Darüber hinaus gibt es ein optionales Soundpaket, ein zweiter großer Lautsprecher ist hinten angebracht. Parallel dazu sorgen zwei Lautsprecher im Innenraum für ein emotionales Klangerlebnis. Zwei Steuergeräte mischen den e-tron GT-Sound basierend auf Variablen wie Geschwindigkeit oder Gaspedalposition kontinuierlich neu. Mit dem Audi drive select System können Fahrer einstellen, ob und wie intensiv sie den Klang erleben möchten. Dies wirkt sich enorm auf das Fahrerlebnis aus, da sich das Gefühl von Geschwindigkeit und Beschleunigung in diesem tiefgreifenden Klang widerspiegelt.

Abseits der Landebahn war es an der Zeit, den RS e-tron GT auf der Straße auf Herz und Nieren zu testen. Hier begann der Prototyp zu glänzen. Die Art und Weise, wie das Auto fährt, ist beeindruckend und nicht nur für Elektroautos. Es ist weicher als ein Taycan und es fühlt sich an.

Es ist angenehm und angenehm, wie es eine Straße hinunter fließt. Die Lenkung ist gut gewichtet und die Beschleunigung fühlt sich endlos an. Wenn die täglichen Fahrer fahren, würde dies fantastisch funktionieren. Die Kabine ist geräumig und gut ausgestattet. Die vollständigen Details, einschließlich Reichweite und Preis, müssen noch veröffentlicht werden, aber wir hoffen, diese bald mit Ihnen zu teilen!

Quelle: https://gtspirit.com/2020/11/05/2021-audi-e-tron-gt-prototype-review/

Dieses E-Auto wird Sie begeistern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.